AsienBangkokThailandWeltreise

Bangkok (3.-5.9.)

Mein Hostel in der Samsen Road für volle 4 Euro pro Nacht (inkl. Frühstück ) ist für den Preis völlig okay. Ich wohne in einem 10er-Bett Schlafraum und teile mir mit allen ein Bad. Es ist gewöhnungsbedürftig, dass es in Thailand (zumindest in der niedrigen Preisklasse) keine Duschen gibt, sondern man einfach im Raum duscht.
Besichtigungen in Bangkok :
image
Golden Mountain : Einer der ältesten buddhistischen Tempelanlagen in Bangkok.

image
Flowermarket an der Memorial Bridge.

image
Wat Pho : 46 Meter lange liegende Buddhastatue.

Bangkok ist eine wunderschöne Stadt, die viele verschiedene Seiten hat. Zum einen muss man mit den Leuten dauernd verhandeln. Zum anderen sind sie wahnsinnig hilfsbereit. Man merkt auch, dass die westliche Welt immer mehr Einfluss hat, z.B findet man an jeder Ecke europäisches Essen. Trotz allem wird die Stadt mit der Zeit aufgrund des Smogs und des Lärms auch anstrengend. Deshalb beschloss ich mit dem Nachtbus nach Chumphon zu fahren und dann die Ostinseln von Thailand zu besichtigten.

Zum Abschluss gibt’s noch ein Foto mit den Besitzern meines Hostels.
image

 

<<Weitere Fotos aus Bangkok>>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.