AustralienOzeanien

Darwin

In Darwin habe ich ein Wochenende verbracht bevor ich nach Indonesien flog. Ich habe mich entschlossen vor meinem Studiumantritt nochmal richtig Kraft zu tanken. Aber dazu später mehr. Darwin ist die Hauptstadt vom Northern Territory. Im Ozean kann man nicht schwimmen, weil dort Krokodile leben. Die erste Nacht war ich mit einer Freundin aus Australien feiern. Am zweiten Tag gingen wir ein paar neue Klamotten kaufen und abends zum Sushi essen. Danach gings auf meine erste Rodeo und ich war absolut begeistert. Von Bullen und Wildpferde reiten bis hinzu Kühe mit dem Lasso fangen war alles dabei.

image

Am letzten Tag schwam Mel mit einem Krokodil. Es kostet um die 120 Euro für 15 Minuten. Man wird in einem Glasbehälter in das Krokodilbecken gelassen. Mel war absolut begeistert – mir war es zu teuer. Aber in dem Museum konnte man viel Krokodile von ganz nah beobachten. Abends gings dann nach Indonesien.

 

<<Weitere Fotos aus Darwin>>

2 Gedanken zu „Darwin

  1. Hallo Dani, da hast du ja eine tolle Reise vor dir. Erlaube mir bitte eine Frage. Kannst du dich no h erinnern, wo wir uns kennengelernt haben? Ich war die vergangenen drei Winter auch in Australien, Neuseeland, Fiji, Samoa, Tahiti, Huahine, Bora Bora usw. unterwegs. War es eventuell in Taveuni…der kleinen Insel bei Fiji? In dem Hostel wo so viele Frösche waren? Dirnoch viel Spaß und ich werde dir folgen. Tomas

    1. Hallo Tomas,
      schön von dir zu hören! Ich bin schon ganz gespannt auf die Reise. Wir haben uns damals in Taveuni in dem Hostel kennen gelernt. Abends haben dort die Jungs immer so wahnsinnig schön gesungen, falls du dich noch erinnern kannst! Ich hoffe dir geht es gut soweit.

      LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.