NeuseelandOzeanienWeltreise

Napier und Hastings

Mit dem Bus bin ich am 13.1. von Rotorua nach Napier gefahren und dort hat mich Lena auch schon erwartet. Wir haben gemeinsam Abitur gemacht und sie ist seit Anfang Oktober in Neuseeland. In Napier haben wir nicht wirklich viel unternommen, weil das Wetter schlecht war und wir hatten uns einfach zu viel zu erzählen.
Am 14.1. fuhren wir mit 3 anderen deutschen Backpacker nach Hastings. Das Hostel war ziemlich billig (20 NZ $), freies Wlan -was in Neuseeland eher selten ist- und Waschmaschinen, die man umsonst nutzen konnte. Leider war alles aber auch richtig dreckig, aber.
3 Tage waren wir in Hastings. Am Donnerstag fuhren wir zurück nach Napier ins Hostel, weil ich x Klamotten vergessen habe und am Freitag machten wir einen Ausflug zu Cape Kidnappers. Dort war es richtig schön. Man kann 8 km am Strand entlang laufen, sofern gerade Ebbe ist.

image

Zurück könnte man auch übers Land laufen, aber das war uns zu weit.
Danach sind wir noch an einen ganz tollen Strand gefahren. Leider muss ich gestehen, dass ich den Namen vergessen habe.

image

image

Am Samstag in der Früh gings dann in die Hauptstadt Wellington.

 

<<Weitere Fotos von Napier und Hastings>>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.